Was wären die ungefähren Kosten für die Installation eines kleinen Imbissstandes in Indien?

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren Investitionsplan zu entdecken. Bevor Sie mit dem Lebensmittelgeschäft beginnen, sollten Sie sich fragen, warum die Menschen zu Ihnen kommen sollten, indem Sie andere Optionen ignorieren. Was Sie geben, was andere nicht tun, was ist Ihre Spezialität. Wenn Sie mit dieser Forschung fertig sind, ermitteln Sie die Kosten Ihrer Lebensmittel. Sie sollten nicht mehr als den Marktwert kosten. Beim Start sollte man den maximalen Gewinn im Geschäft ignorieren, aber sicherstellen, dass die Kunden zufrieden sind. Sie spielen die Hauptrolle für Ihr Wachstum und Ihre Unternehmensgründung. Sie müssen am Anfang nicht viel investieren. Je höher Sie investieren, desto größer sind Ihre Verlustchancen, wenn Ihr Ideal nicht funktioniert.

Sie brauchen also nur einen kleinen Imbiss oder einen Lastwagen. Versuchen Sie, es für einen Monat Probezeit zu mieten. Es kostet maximal 1k pro Tag. Und Ihr Helfer und Kochsupport beträgt ca. 12-15k pro Person pro Monat. Und das gesamte Rohmaterial an Rohmaterial für 7 Tage und täglich frisches Gemüse nach Verbrauch und Umsatz von etwa 10.000 × 4 + 1-2.000 × 30.Und die gesamte Ausrüstung wird zum Kochen verwendet (Gasherd, Messer) , Utensilien, Servierteller, Tische usw.) all diese Sachen, die Sie für eine Probezeit von der Cateringfirma mieten können. Fast dauert es ungefähr 10-15k.

Daher brauchen Sie nur Rupien (30 × 1k für Stand + 40k für Inventar + 30k Gemüse + 15k für Ausrüstungen) = nur 1,15lk.

Das Gehalt des Arbeitnehmers kann durch Abholung des Verkaufs dieser Probezeit oder durch Gewinn angegeben werden.

Wenn Sie sehen, dass das Geschäft in die richtige Richtung geht, können Sie die gesamte Ausrüstung und den Stall oder LKW kaufen.

Machen Sie am Anfang einen kleinen Schritt. Aber geben Sie 100% bei der Umsetzung Ihrer Idee.

Für weitere Informationen zu diesem Thema senden Sie mir eine E-Mail an sankalpgour@gmail.com

Die Kosten für einen Imbissstand sind unterschiedlich, es ist nicht der Stall, der teuer ist, die Materialien, die der Stall benötigt, der Ort, an dem Sie den Stall einrichten möchten (Miete, wenn überhaupt) und ein bisschen Dekoration und so.

Tentativ können Sie einen laufenden Futterstand zwischen 1 Lak – 5 Laks haben. Dies ist eine grobe Schätzung. Je nach Standort, Verkaufsprodukt und Bedarf könnten die Kosten erheblich höher oder niedriger sein Dinge regelmäßig erwärmen usw. und was Sie zu diesem Zweck verwenden.

Die meisten Essensstände beginnen in Indien leicht zu fangen, es gibt verschiedene Arten von Verkaufsständen, für einen Anfang geben Sie immer weniger für Dinge aus, die nicht wichtig sind. Ihr Verkaufsstand sollte anständigen Raum, Anzeigen, Menüs und ausreichend robusten Aktivitäten für den Alltag bieten Wenn das Geschäft floriert, können Sie bei Bedarf Upgrades vornehmen.

Hoffe das hilft.

Grüße,

Nelson Danthy.
Gründer – Capital Blue Wealth Management.