Welche Gerichte können Sie mit grünen Äpfeln zubereiten?

Ich liebe sie kleine grüne Äpfel!

Diese Babys haben normalerweise eine ziemlich große Menge Pektin in sich, was sie absolut hervorragend macht, sich mit anderen Früchten für Marmeladen zu mischen, oder, mein Favorit, weil es einfach ist, Obstbutter. Jeder Apfel kann leicht in eine Fülle von Rezepten für schnelles Brot, Chips, Muffins und vieles mehr gehen, aber wenn es eine Menge kleiner grüner Äpfel gibt, holen Sie den großen langsamen Kocher raus, weil Fruchtbutter diese Tonnage mit einer kräftigen Beeinträchtigung beeinträchtigt große Chance, die Großzügigkeit zu erhalten.

Ein Behälter mit kondensiertem Apfelsaft kommt zuerst in den Slow Cooker, speziell TreeTop, da dies fast die einzige Marke ist, die ausschließlich US-amerikanische Äpfel verwendet. Die Mehrheit verwendet importierte Äpfel. Der kondensierte Apfelsaft fügt dem Start Süße hinzu. Außerdem füge ich so viele ungeschälte Äpfel hinzu, entkernt und in Achtel geschnitten, wie ich unter den Deckel passen kann. Biegen Sie auf LOW ab und lassen Sie den Großteil des Tages laufen.

Nach ca. 4–6 Stunden ist ein Immersionsmixer Spitzenreiter, um den Brei zu einem glatten Püree zu reduzieren. An diesem Punkt überprüfe ich die Süße und füge 1-2 Tassen Rohrzucker hinzu. Gelegentlich verwende ich eine Tasse hellbraunen Zucker, da unser Haus den Karamellhintergrund mag. Das Niveau ist auf fast die Hälfte des Kochereinsatzes gefallen und wird kräftig braun. Setzen Sie den Deckel etwas schief, damit etwas Dampf austreten kann, und lassen Sie ihn laufen, bis sich die Textur auf einem Löffel befindet. Überprüfen und kratzen Sie die Seiten regelmäßig. Es sollte einen Löffel fallen lassen, indem es in einer Masse gleitet.

Ich bevorzuge es, Obstbutter mit 2–4 Esslöffeln Zitronensaft anzusäuern… Dies hellt den Fruchtgeschmack auf und ermöglicht die Verwendung von Wasserbadkonserven für eine stabile Lagerung. Butters können auch eingefroren werden. Einfache Apfelbutter kann in schnellen Broten, Muffins, Pfannkuchen und dergleichen als Süßungsmittel oder als Ersatz für die Hälfte des Ölmaßes verwendet werden, ohne dass im Endergebnis die Feuchtigkeit darunter leidet.

Sie können jedoch mit Gewürzen wie Zimt, Ingwer, Kardamom und etwas Muskatnuss verrückt werden. Oder Sie können Früchte wie Beeren mit Apfel mischen; Der Apfel wird zum Hintergrund im Aroma, aber das Pektin hilft, die Butter zu verdicken. Einer meiner Favoriten ist, einen 12-Unzen-Sack gespülte Cranberries und eine zusätzliche Tasse Zucker in den langsamen Kocher zu werfen, nachdem der anfängliche volle Apfelbehälter für ein paar Stunden heruntergekocht wurde. Apfel-Cranberry-Butter ist sehr lecker auf Pfannkuchen, Waffeln oder sogar auf Kürbiskäsekuchen zum Thanksgiving.

Apfel frisch: Ob Ihre Äpfel im Sortiment sind “Ginger Gold” oder “Brilliant Delicious”, sie werden einen feinen Apfel frisch für Sie schaffen. Grün zu sein … sie haben eine angenehme Schärfe, die die Süße der frischen Fixierung sehr gut ergänzt. Ich vertraue darauf, dass Sie ein herrliches Vanillebohnen-Dessert haben, das ganz oben steht!

grüner Apfel-Smoothie:

1 verfestigte Bananen, geschält und gespalten

1/2 Glas Orange gepresst

1 Apfel, geschält, entkernt und gespalten

1/4 Glasablauf

Fügen Sie in einem Mixer die erstarrte Banane, die gepresste Orange, den Apfel und den Abfluss hinzu. Mischen bis glatt. Gläser füllen und servieren.

Die traditionelle britische Antwort ist Apfelchutney. Die Äpfel werden normalerweise geschält und entkernt, gehackt und mit Zucker, Rosinen, Essig und Gewürzen gekocht. Die Mengen und die exakten Gewürze variieren von Koch zu Koch – Google gibt Ihnen eine große Auswahl (Ich glaube, es gab allein auf der BBC Good Food-Website etwa 6 Variationen)

Ein gutes Chutney wird jahrelang in einem gut verschlossenen Glas aufbewahrt. Mit Käse oder Wurst servieren. Chutney ist ein wesentlicher Bestandteil eines richtigen Ploughmans-Mittagessens!

Zutaten:

grüne Äpfel

Süßigkeiten (Carmel, unverpackt)

gehackte Nüsse (optional)

1/2 Esslöffel Butter

Richtungen:

Drehen Sie den Ofen auf mittlerer Höhe und erhitzen Sie die Butter und die ausgepackten Karamellbonbons im großen Topf. Sie möchten sicherstellen, dass Sie den Topf mindestens zur Hälfte mit Karamell füllen, damit Ihre Äpfel gleichmäßig bedeckt sind.

Spieße die Äpfel direkt durch die Stelle, wo der Stiel herauskommt. Spieße die Äpfel nicht vollständig auf, so dass du durch die andere Seite stoßst, gerade so, dass der spitze Teil im Kern ruht.

Legen Sie Ihr Wachspapier auf eine ebene Fläche. Bestreuen Sie es mit dem gehackten, wenn Sie sie verwenden möchten. Ich benutze Erdnüsse.

Tauchen Sie Ihre Äpfel mindestens zur Hälfte in das geschmolzene Karamell. Wirbeln Sie Ihren Apfel nicht in Karamell, sondern tauchen Sie ihn einfach gerade nach unten und wieder nach oben ein. Lassen Sie etwas Karamell abtropfen, bevor Sie es aus dem Topf nehmen.

Rollen Sie den noch warmen Karamellapfel in die gehackten Nüsse. Setzen Sie sich aufrecht auf das Wachspapier, damit sich Karamell und Nüsse verfestigen. Wenn Sie alle Äpfel eingetaucht und gerollt haben, legen Sie sie zur besseren Aufbewahrung in den Kühlschrank, damit die Äpfel nicht braun werden.

Dies ist ein Gericht, das speziell nach Äpfeln von Granny Smith verlangt. Apfelbutter ist eine großartige Lösung, wenn Sie Tonnen davon haben. Die Gewürze in diesem Bereich können die leere Leinwand ausfüllen – Sie können frischen Ingwer, Sternanis, Bourbon, Cognac, Nelke, Muskatnuss – alles zusammen oder selektiv hinzufügen.

Apfelbutter-Rezept – Guten Appetit

Viele tolle Vorschläge hier schon, ich darf einige wiederholen:

  • Apfelbutter – großartig für Toast, Bagels, Eiscreme an sich 🙂
  • Apfelkuchen – klassischer amerikanischer Nachtisch, normalerweise das gleiche Geschmacksprofil wie Apfelbutter
  • Apfelknödel – ein weiteres tolles Dessert
  • Apfelwein – Saft „ganzer Apfel“ (Haut, Kern usw.)
  • Apfelsaft – in der Regel mit geschälten Äpfeln hergestellt
  • Apfel-Karotten-Krautsalat – ich mache meinen mit Rosinen; fantastische Beilage mit Bar BQ oder anderen Räuchern

Granny Smiths sind ideal zum Backen. Hier ist die Basis für eine einfache Apfeltorte, mit der Sie nach Geschmack experimentieren können.

Zwei oder drei schälen, in Scheiben schneiden und auf einer im Laden gekauften Pastetenkruste anrichten. Mit 2 EL Zucker, etwas Zimt und Butter bestreuen. Die Kruste einfalten und bei 450 bis goldbraun backen.