Ich habe gehört, dass die meisten chinesischen Restaurants zum Mitnehmen von Koreanern betrieben werden. Ist das wahr?

Ich habe noch nie jemanden getroffen, der chinesisches Essen zum Mitnehmen gegessen hat.

Viele Restaurants anderer asiatischer Küchen, insbesondere Sushi, panasiatische, thailändische und vietnamesische, werden jedoch von ethnischen Chinesen geführt. (Nicht so viele koreanische Restaurants: Sie werden universell (oder fast universell) von ethnischen Koreanern geführt.)

Wie bei der Antwort von Kent Fung und der Antwort von Garrick Saito ist mir noch nie ein chinesisches Essen zum Mitnehmen von Koreanern begegnet. Ich hätte es gemerkt, da ich Koreaner bin und ich würde meine Frau nicht brauchen, um für die chinesisch-koreanischen Gerichte zu übersetzen, die wir in unserer Familie mögen.

Bist du sicher, dass du nicht japanische Restaurants meinst? Ich habe eine anständige Anzahl von Sushi und anderen japanischen Restaurants gefunden, die von Koreanern betrieben werden, insbesondere in Gegenden, in denen es bisher nicht viele ethnische Japaner gab.

Was ich gehört habe, ist, dass viele der Fast-Food-Restaurants in Einkaufszentren Lebensmittelgerichte anbieten, die Gerichte im asiatischen Stil servieren. ) sind in koreanischem Besitz und werden besetzt. Ich bin nicht gut genug, um Nationalitäten anhand ihres Aussehens zu unterscheiden oder asiatische Sprachen zu identifizieren, die von den Mitarbeitern gesprochen werden, um zu beurteilen, ob dies wahr ist oder nicht.

Ich habe noch nie gehört, dass in einem der chinesischen Restaurants Koreanisch gesprochen wurde. Ich sehe jedoch ein paar koreanisch / japanische Hybridrestaurants.

Eines der besten koreanischen Hybridrestaurants ist Takorea in Atlanta. Es ist ein koreanischer / mexikanischer Hybrid. Tolles Essen!

Ich lebte einige Zeit in der Nähe einer asiatischen Abteilung von Atlanta (Doraville / Buford Hwy), und meine chinesischen Freunde würden mir sagen, dass die chinesischen Orte koreanisch-chinesisch waren. Man musste wissen, wo die chinesisch-chinesischen Restaurants waren. Um mit einem anderen Poster übereinzustimmen, ist dies natürlich ein sehr koreanischer Bereich.

Ich stimme mit den vielen Antworten überein, die sagen, dass dies ungewöhnlich ist. Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass wenn Asiaten einer Kultur ein Restaurant mit einer anderen Kultur eröffnen, dies normalerweise auf ein Ungleichgewicht zwischen demografischen Merkmalen und der Nachfrage zurückzuführen ist. Viele (und ich würde sagen, die meisten) japanischen Restaurants in Amerika werden von Chinesen oder Koreanern geführt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass es eine große Nachfrage nach japanischem Essen gibt, aber nur sehr wenige echte japanische Einwanderer. Aber in Gegenden, in denen sowohl chinesische als auch koreanische Einwanderer reichlich sind, gibt es keinen Grund, warum ein chinesisches Restaurant von Koreanern geführt wird, oder umgekehrt. Ich habe gesehen, wie Chinesen Plätze für Vietnamesen oder Thailänder geöffnet haben, je nach Region.

Eine andere häufige Sache, die ich bei koreanischen Restaurantbesitzern beobachtet habe, ist die Tendenz, Hamburger, Cheesesteak und Grillrestaurants (amerikanisches Grillrestaurant, nicht koreanisches Grillrestaurant) zu öffnen. Gelegentlich einen Fish and Chips Platz. Bei Chinesen würde ich sagen, dass es der Donut-Shop ist. Die vietnamesische Sandwich- / Donut-Shop-Kombination scheint ebenfalls beliebt zu sein, ebenso wie die Thai / Chinesen.

Ich habe noch nie ein koreanisches Restaurant gesehen, das von anderen als koreanischen Koreanern oder zumindest von ethnisch koreanischen Chinesen geführt wird. Nicht sicher warum.

Aufgrund meiner Gespräche mit einem koreanischen Freund denke ich, dass es tatsächlich umgekehrt ist. Er sagte mir, dass sogar koreanische Restaurants in den USA von Chinesen geführt werden. Er hat die USA ungefähr 10 Mal besucht.

Wenn ich über meine Erfahrungen in Kanada spreche, habe ich davon sicherlich nichts gehört. Es gibt mehr als genug chinesische Einwanderer in Kanada – und auch in den Vereinigten Staaten – für Chinesen der einen oder anderen Art, chinesische Restaurants zu beschäftigen.

Was ich mit gutem Gewissen von mehreren Leuten gehört habe, einschließlich eines Freundes, der ein koreanischer Militärsprachist war, ist, dass viele japanische Restaurants tatsächlich koreanische Arbeiter haben. Dies ist vor allem angesichts der relativ geringen Größe der japanischen Einwanderungsbevölkerung sinnvoll, von der normalerweise erwartet wird, dass sie den Arbeitern und der koreanischen Bevölkerung die japanische Kultur näher bringt.

(Ich habe ein Restaurant getroffen, in dem sinizisiertes koreanisches Essen serviert wurde. Ich weiß nicht, ob es Essen aus Chinas eigener Bevölkerung war oder eine koreanische Version von chinesischem Essen oder beides. Ich habe keine Ahnung zur ethnischen Zusammensetzung der Arbeitskräfte.)

Auf jeden Fall nicht in meiner Nähe (Florida). Es gibt nicht genug Koreaner, um ein koreanisches Restaurant zu unterhalten.

Ich bin ziemlich zuversichtlich, dass die Antwort ein eindeutiges “Nein” ist.

Wie auf vielen Plakaten erwähnt, ist es nicht ungewöhnlich, japanische Restaurants zu sehen, die von Koreanern geführt werden.

Ich würde glauben, wenn Sie sagen, dass die koreanischen Orte von Chinesen geführt werden. In China gibt es eine Gruppe von Leuten, die “chao xian zu” genannt wird.

Nein, alle chinesischen Takeouts, die ich mit Ausnahme von PF Chang gemacht habe, wurden von Chinesen geführt. Teriyaki, eine japanische Küche, hat eigentlich hauptsächlich koreanische Besitzer.

Es gibt eine geschäftige Industrie (entlang der Ostküste), in der japanische Teppanyaki-Restaurants (Sie wissen, die Jongliermesser, die heißen Grillplatten, die feurige Vulkanausstellung) im Besitz von Koreanern sind. 95% der Kunden bemerken das nicht.

In meiner Gegend gibt es wahrscheinlich ein paar hundert chinesische Restaurants. Ich war noch nie in einem von Koreanern geführten (und ich habe einige ausprobiert). Das ist nur eine kleine Auswahl, die sich aus der Sicht einer Person zusammensetzt, aber stellen Sie sich meine Antwort auf die meisten USA vor, in denen chinesische Restaurants reichlich vorhanden sind.

Wo ich in Los Angeles wohne, betreiben viele Koreaner Sushi-Restaurants (mit sehr amerikanischisierten Sushi). Ich war noch nie in einem chinesischen Restaurant, das von Koreanern betrieben wird, die ich kenne. Wir haben viele Einwanderer aus asiatischen Ländern in Los Angeles, daher werden die, die ich häufig besucht, normalerweise von chinesischen oder taiwanesischen Familien geführt.

Wenn überhaupt, gibt es viele ethnische Chinesen, die andere asiatische Gourmetrestaurants betreiben (da es chinesische Auswanderer aus Thailand, Malaysia, Korea usw. gibt… Die meisten Sushi-Restaurants werden von chinesischen Auswanderern aus Taiwan geführt… einschließlich koreanischer Restaurants… von koreanischen Restaurants, die von Koreanern betrieben werden, aber es gibt nicht viele Beweise dafür, dass sie andere Arten von Restaurants führen… Es gibt viele Fast Food-Franchise-Indianer in Nordkalifornien… Aber am Ende des Tages kümmert es niemanden wirklich es dauert gut

Ich höre nie Koreanisch in chinesischen Restaurants, außer einer Handvoll in koreanischen Vierteln, die koreanisches chinesisches Essen für koreanische Kundschaft zubereiten und möglicherweise von koreanischen Einwanderern chinesischer Abstammung betrieben werden.