Wie man Spinat besser schmecken lässt, ohne ungesunde Zutaten hinzuzufügen

Dies ist eine gute Frage und eine, mit der ich zu kämpfen hatte, als ich anfing, eine gesündere Diät zu nehmen. Spinat ist voller toller Nährstoffe. Beutel mit gefrorenem Spinat sind so billig, dass es keinen Sinn macht, den ganzen Tag nicht zu essen. Trotzdem schmeckt es immer noch nach… Spinat.

Der erste Vorschlag, den ich habe, ist sicherzustellen, dass Sie Ihren Spinat kochen. Roher Spinat hinterlässt einen unangenehmen Film auf den Zähnen. Obwohl dies nicht direkt mit dem Geschmack zusammenhängt, ist es nahe. Nach Jahren des Experimentierens ist dies meine übliche Art, Spinat zu kochen. Es ist billig, schnell, einfach, lecker und gesund.

Stellen Sie eine Pfanne auf den Herd und geben Sie eine Mischung aus mit Gras gefütterter Butter und Kokosöl hinein. Dies sind zwei der gesündesten Speisefette, die Sie kaufen können, und Fett hilft Ihnen, die Nährstoffe aus dem Spinat aufzunehmen. Drehen Sie die Pfanne auf Medium und lassen Sie das Fett schmelzen.

Sobald es geschmolzen ist, nehmen Sie einen Beutel gefrorene Zwiebeln und gemischte Paprikaschoten heraus. Diese kosten in der Regel weniger als 1 US-Dollar und Sie verwenden nicht die gesamte Tasche. Geben Sie eine kleine Portion davon und rühren Sie sie herum. Ich messe selten, wenn ich koche, also nur Augapfel.

Gewürze Ich füge gerne etwas Pfeffer, Kurkuma (auch sehr gesund), geräuchertes Paprika und Kreuzkümmel hinzu. Experimentieren Sie mit den Aromen, die Sie mögen. Fügen Sie Ihre Gewürze den Paprika und Zwiebeln hinzu und rühren Sie sie ein.

Kochen Sie die Paprikaschoten und Zwiebeln eine Weile, bis sie schmelzen und die Zwiebeln anfangen zu kochen. Fügen Sie dann Ihren gefrorenen Spinat hinzu. Diese Taschen sind wahrscheinlich weniger als 1 US-Dollar in Ihrem Lebensmittelgeschäft, und Sie werden wahrscheinlich nicht die ganze Tasche verwenden. Manchmal füge ich auch etwas gefrorenen Grünkohl und Spinat hinzu, aber dies ist optional.

Hier ist der Teil, den ich für eine Weile vermisst habe. Der Teil, der das Aroma wirklich steigert und auch die grobe Filmigkeit reduziert, die Spinat auf Ihrem Mund hinterlassen kann. Apfelessig. Nur ein Spritzer davon. Fügen Sie es direkt hinzu, nachdem Sie den gefrorenen Spinat hinzugefügt haben.

Rühren Sie es gelegentlich und brechen Sie die Spinatstücke auf, wenn sie auftauen. Wenn der Spinat nach dem Kochen etwas trocken erscheint, rühren Sie am Ende noch etwas Butter hinzu. Löffeln Sie es auf Teller und haben Sie eine Seite mit allem, was Sie wollen. Das ist beim Frühstück genauso gut wie beim Abendessen.

In meiner Familie essen wir Spinat hauptsächlich als Salat mit japanischer Art, der als Ohotashi bekannt ist . Es gibt ein paar Tricks dazu:

  1. Kaufen Sie ganzen, frischen Spinat mit noch angebrachten Wurzeln. Das Kochen von Spinat mit noch an den Wurzeln verbessert den Geschmack erheblich.
  2. Nach dem Waschen und Entfernen aller verwelkten / braunen Blätter den Spinat kurz (20 bis 30 Sekunden) in gut gesalzenem, kochendem Wasser blanchieren. Nicht zu lange kochen Dadurch wird eine beträchtliche Menge der Oxalsäure entfernt, die dazu führt, dass manche Leute Spinat nicht mögen.
  3. Den Spinat herausnehmen und in kaltem oder eisigem Wasser abkühlen, dann die Pflanzen auf einer Sushi-Rollmatte ausrichten, aufrollen und überschüssiges Wasser auspressen. Du wirst mit einem Spinatzylinder enden.
  4. Nehmen Sie den Zylinder aus der Matte, schneiden Sie die Wurzeln ab und schneiden Sie die restlichen Teile in zentimeterlange Stücke. Wiederholen Sie mit dem restlichen Spinch und ordnen Sie die Abschnitte auf einer Platte an.
  5. Mit gerösteten Sesamkörnern garnieren und mit Miso-Sesam-Dressing anrichten.

Meine Vorschläge:

  • Wickeln Sie es mit Kräutern, Eiweiß und Hausdressings. Kräuter schmecken so stark, dass man gar nicht sagen kann, dass es Spinat gibt.
  • Geriebenes gegrilltes Hähnchen oder ein beliebiges Fleisch, Protein Ihrer Wahl, Spinat, Kräuter, fettfreies Dressing, in Reispapier oder Vollweizentortilla einwickeln.
  • Zum Servieren: Erdnusssauce, Fischsauce eintauchen oder einfach nur essen.
  • Spinat unter Rühren braten.
    • Beginnen Sie mit heißem Olivenöl und geben Sie den leicht zerdrückten Knoblauch hinzu.
    • Wenn das Öl schön und wohlriechend riecht, fügen Sie gewürztes Schweinefleisch, Rindfleisch, Huhn oder veganes Fleisch hinzu. Rühre weiter.
    • Wenn das Fleisch gegart ist, leise hören, Spinat hinzufügen. Erhitzen, weiter rühren.
    • Bitte schön!
  • Smoothies
    • Machen Sie Smoothies daraus, indem Sie Früchte hinzufügen, um den Geschmack zu dominieren, wie:
    • Banane.
    • Banane, Kakaopulver.
    • Gefrorene Beeren, Joghurt.
    • Kiwi, Limette, chiasiert.

    Hoffen Sie, dass diese Ihnen einige Ideen geben.

    Es ist einfach; Joghurt, Knoblauch und ein Schuss Olivenöl!

    Ich lebe in der Türkei und dies ist eine der häufigsten Arten, Spinat hier zu sehen. Versuchen Sie natürlich, die richtige Art von Joghurt zu bekommen, in einigen Ländern wird es als griechischer Joghurt gebrandmarkt (dasselbe).

    Den Spinat nicht zu lange kochen. Den rohen Knoblauch zerdrücken, den Joghurt untermischen und alles umrühren, einfacher geht es nicht. Auch lecker

    Das

    Linsen hinzufügen. Einfache und minimale Anstrengung, aber es schmeckt gut und ist natürlich gesund.

    Ich verwende gebrochenes grünes Gramm / Moong Dal / Moong Bohnen. Halten Sie es in Wasser getränkt und fügen Sie es einfach zu Spinat, wenn Sie es kochen.
    Das
    Viele Inder kochen dies mit Zwiebeln, Chili und Knoblauch. Aber nur die Linsen selbst hinzuzufügen fügt Geschmack hinzu.
    Das

    Holen Sie sich einen guten Mixer (Blendtec oder Vitamin) und lernen Sie, grüne Smoothies herzustellen. Es ist eine Binsenweisheit, dass es fast keinen Spinat gibt, den Sie in einen grünen Smoothie geben können, den Sie sogar schmecken können – er ist sehr neutral. Mein Rezept für grünen Smoothie:

    • 1 – 2 gefrorene Bananen
    • Handvoll gefrorene Blaubeeren
    • Handvoll gefrorene Erdbeeren
    • 2-3 TB Kakao backen
    • 2 Tassen Mandelmilch
    • 1-2 Tassen Spinat
    • was auch immer Vitamin-Add-Ins Sie wollen oder brauchen. Ich füge oft Green Vibrance oder griechischen Joghurt für Probiotika hinzu.

    Mix bis glatt. Dies ergibt einen positiv dekadent schmeckenden Schokoladenshake, der keine Milchprodukte, keinen Zuckerzusatz enthält und voller Nährstoffe und Antioxidantien ist. Spinat ist dein Freund.

    -Blanch Spinat.
    -Sauerte es mit etwas, Oregano, Knoblauch und Paprika oder rotem Chilipulver in Öl.
    – Mit sautierten Pilzen und pochiertem Ei servieren.
    -Um eine komplette Mahlzeit zuzubereiten, servieren Sie einen heißen Toast mit etwas Käse.

    So überraschend es auch klingen mag, lieben viele Menschen in Indien, einschließlich der Kinder, irgendeine Form von gekochtem Spinat und es ist ein normales Nahrungsmittel in den meisten Häusern in der einen oder anderen Form.

    Probiere diese

    • Palak Paneer (Hüttenkäsestücke, die in einer Spinatsauce mit Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Gewürzen zubereitet werden) – Rezept hier
    • Daal Palak (Linsen mit Spinat und Chilischoten / Kurkuma / Salz gekocht und mit roten Chilischoten und Asafoetida temperiert) – Rezept hier
    • Sai-bhaji (Spinatsauce mit Erbsen-Linsen, Tomaten und Chili mit Asafoetida und ganzem schwarzen Pfeffer) – Rezept hier

    Gesunde hinzufügen? Ein bisschen Olivenöl / Balsamico-Essig-Mischung über ungekochtem Spinat, kombiniert mit ein paar Tomaten, ergibt einen tollen Salat. (Ein bisschen zerbröseltes Feta oder geriebener Parmesan ist noch besser, wenn man das nicht für ungesund hält.)

    Oder kochen Sie es mit etwas Olivenöl, Knoblauch / Knoblauch-Paste (und roten Pfefferflocken, falls das Ihre Sache ist).

    Probieren Sie lecker und gesund

    Palak / Spinatsalat ist ein gesundes Rezept mit reichem Eisen. Es ist ein einfaches Rezept, das zu Hause einfach hergestellt werden kann. Schauen Sie sich dieses Video an und probieren Sie es zu Hause aus.

    Ich hasse es zu sagen, aber die Antwort ist sehr einfach: Verwenden Sie Spinat von guter Qualität.

    Stellen Sie sich das so vor: Wenn Sie eine viel bessere Ernährung und einen besseren Geschmack von einem Lebensmittel erhalten könnten, wäre es Ihnen dann nicht mehr wert? Ist es nicht wirtschaftlich sinnvoll, etwas mehr zu bezahlen, und (a) muss er keine anderen Zutaten verwenden? (b) Sie müssen nicht die Zeit damit verbringen, sie zu behandeln?

    Spinat verliert innerhalb von 48 Stunden nach der Ernte 70% seines Vitamin C. Und frischer Spinat von guter Qualität ist weder bitter, noch hinterlässt er ein kreidiges Gefühl im Mund. Meistens bevorzuge ich es roh oder nur sehr sehr leicht gekocht, um die Nährstoffe nicht zu zerstören.

    Zugegebenermaßen bin ich Gemüsebauer und eine meiner Spezialitäten ist Spinat. Ich kann nur ein bisschen voreingenommen sein.

    Wenn Sie es als Zutat zu anderen Gerichten hinzufügen, bleibt das Aroma weit zurück, wenn Sie es als unangenehm empfinden.

    Als ich ein Kind war, machte mich meine Mutter zu Spinat-Frittatas. Hauptbestandteile waren Eier, gefrorener Spinat und einige rohe Haferflocken, um die überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen. Mit Salz, Pfeffer, Parmesan und Zimt würzen.

    Ich finde Quiche Florentine ganz nett, und Sie können es zu Suppen, Eintöpfen und Smoothies als Zutat hinzufügen.

    Baby-Spinat hat keinen so starken Geschmack oder eine stärkere Textur wie reiferer Spinat.

    Einige Zwiebeln karamellisieren und dann zum Spinieren in Spinat geben.

    Ungesund hängt stark davon ab, wen Sie fragen.

    Saucen für Currys, Bolognese, Pasta und viele andere Gerichte füge ich Spinat hinzu, indem ich sie sehr fein hacke.

    Ein weiterer Trick besteht darin, es auch zu einem guten Salat hinzuzufügen. Oder rühren Sie Braten mit Zwiebeln, Knoblauch und Speck.

    Es ist sehr vielseitig.

    Ich bin mir nicht sicher, was Sie mit “ungesunden Zutaten” meinen, aber ich würde vorschlagen, dass Sie den Spinat zu einem Gericht geben, wenn Sie den Geschmack aufrichtig nicht mögen.

    • Werfen Sie es in ein Pastagericht oder eine Suppe die letzte Minute des Kochens
    • Machen Sie eine Quiche mit Speck, Käse und Spinat
    • Pürieren Sie es mit Sahne, Zwiebeln und etwas Knoblauch zu einer köstlichen grünen Suppe
    • Es ist großartig für Sandwiches!
    • Tolles Pizza-Topping
    • Wenn Sie Salat mögen, fügen Sie ihn zu einem Salatsalat hinzu
    • Experiment!

    Beginnen Sie mit der Vorstellung, dass es “ungesunde Zutaten” aus Ihrem Kopf gibt. Sehen Sie, ob diese Nahrung gesund ist?

    Fügen Sie dann hinzu, was Sie Spinat wollen. Ich habe einen Lieblingssalat, der die Bitterkeit des Spinats mit Kalamata-Oliven, Datteln und Früchten wie Blaubeeren oder Aprikosen in einem Honig-Senf-Dressing ausbalanciert. Spielen Sie einfach mit Zutaten und genießen Sie den Spinat.

    Fügen Sie einen Tafellöffel Olivenöl in eine Pfanne, etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, einen Hauch Cayennepfeffer, ein wenig Ingwer und ein wenig frischer Knoblauch hinzu – und geben Sie den Spinat hinzu Nur einige Minuten braten – vom Herd nehmen und frischen Limetten- oder Zitronensaft hinzugeben. Lassen Sie sich eine Minute mit einem Deckel darauf ruhen. Dienen. Köstlich.

    Verwenden Sie NICHT Dosen Spinat.

    Je jünger und frischer der Spinat ist, desto weniger bitter schmeckt er.

    Kochen Sie NICHT mehr Spinat, als Sie unbedingt benötigen.

    Je länger Sie kochen, desto bösartiger wird es und desto mehr schädigen Sie potenzielle Nährstoffe.

    Baby Spinat lässt sich schnell und einfach zubereiten, indem Sie es in die Mikrowelle geben, bis es zu welken beginnt. Nicht mehr als ein paar Minuten.

    Ein wenig Prise Parmesan oder einen anderen voll aromatisierten Hartkäse und eventuell ein wenig Zitronensaft machen Ihren Spinat wunderbar.

    in Olivenöl kochen, gehackten oder gepressten frischen Knoblauch, zerdrückten Paprikasalz, Pfeffer würzen und Saft einer Zitrone mit etwas Butter kochen lassen, bis er verwelkt ist

    Ich mag Knoblauch, Zitrone, Paprika und gehackte Sardellen zu Spinat oder Broccoli geben, um ihm einen Kick zu geben.