Welche Elemente müssen bei der Verkostung einer Wurst beachtet werden?

Welche Elemente müssen bei der Verkostung einer Wurst beachtet werden?

Ich lehne jegliche Sachkenntnis bei der Organisation von Speisen- oder Weinproben ab, obwohl ich davon ausgehen würde, dass letztere nützliche Ideen anbietet.

Ich würde die Auswahl und den Vergleich von Wurstwaren empfehlen, die sich in diesen Merkmalen relativ ähneln:

  • Wurstsorte (zB Chorizo, Weisswurst, Boudin, Blutwurst)
  • Fleisch oder Eiweiß und Heilung
  • Grobheit / Feinheit des Mahlgutes
  • allgemeiner Fettgehalt in Prozent
  • Darstellung (Größe, Gehäusetyp und -stärke. Eventuell müssen Sie das Gehäuse entfernen und nur die Füllung in ähnlichen mundgerechten Stücken vergleichen.)

Dies würde die Identifizierung und Beschreibung Ihrer gewählten Merkmale ermöglichen, darunter:

  • Fleischgeschmack / -aroma, wenn erhitzt und bei Umgebungstemperatur serviert.
  • Salz, süß, andere der fünf Hauptgeschmäcker. Vermeiden Sie törichte subjektive Vergleiche mit anderen Lebensmitteln oder Geschmacksrichtungen.
  • Gewürze (die wichtigsten charakteristischen Gewürze und andere Gewürze)
  • Kräuter
  • Rauchgeschmack / -aroma
  • andere Aromen (Obst – Apfel, Rosinen etc .; Nüsse oder Samen)
  • Kaubereitschaft (Widerstand gegen Biss und Beständigkeit beim Kauen, in Scheiben mit gleichem Gewicht, Dicke und Oberfläche, unabhängig davon, ob die Scheiben rund oder im Winkel geschnitten sind)
  • Fettgeschmack und Textur

Sie möchten einige Faktoren bei jeder Wurst berücksichtigen. Fettgehalt, Reichhaltigkeit, allgemeines Geschmacksprofil (Rauch, Pfeffer, Knoblauch usw.). Sie möchten auch Faktoren berücksichtigen, wie frisch oder gealtert oder geheilt, Proteinzusammensetzung (Rind, Schweinefleisch, Lamm), Geografie (Chorizo ​​ist Spanisch oder Mexikaner, Bratwurst bei Deutsch usw.). Sie können in Betracht ziehen, jedes mit einem Bier oder Wein oder einer kostenlosen Soße zu kombinieren. Berücksichtigen Sie auch die Reihenfolge, in der Sie servieren, von frisch und mild bis ultraviolett und gehärtet oder geografisch geordnet.

Ich habe zu Hause Wurst gemacht und einen Neuling-Fehler gemacht, sowohl die Ausrüstung als auch die Fleischmischung nicht zu kühlen. Wenn Sie dies nicht tun (und das Bindegewebe ordnungsgemäß zurechtschneiden), kann die Mischung die Schneidegeräte verstopfen und Sie erhalten eine weniger körnige Ausgabe. Das ist wichtig, denn wenn Fett und Fleisch in viel niedrigere Preise zerlegt werden, neigen Sie eher dazu, Fett durch Hitze zu verlieren, da es beim Kochen zusammenbricht, was zu einer trockenen Wurst führt. Auch was die Textur angeht, ist es schön, die Wurst etwas grobkörniger zu haben, so dass man nicht den Eindruck einer Überverarbeitung erweckt (wie ein Hot Dog).

Gefragt, diese Frage zu beantworten, aber viele gute Antworten liegen vor mir, ja Jim hebt gute Kriterien für eine Aktivität hervor. Daher stimme ich diesen Punkten zu. Eine lustige Aktivität ist eine Blindverkostung, vielleicht am Ende von vielleicht drei Würsten von sehr billig bis sehr teuer und die Anwendung Ihrer Verkostungsregeln kann Spaß machen….

Schmerz, Auslöschung, Qual, ausbeuterische Unterwerfung und Terror. Oh und Pfeffer. Vergiss niemals Pfeffer.

– Schleifen, Chunkines
-Schmack, Schärfe
– Rundheit, wie wirkt das Fett der Wurst.
– das Gehäuse, fällt es auf?
Ich sehe nicht viele Möglichkeiten, eine Wurst zu bewerten.