Ist das Taurin in Energy-Drinks vegan?

Trotz des urbanen Legenden- oder Marketingrummels, dass Taurin aus Bullenhoden stammt, ist es eigentlich eine gewöhnliche Aminosäure, die industriell aus Ethylenoxid und Natriumbisulfit hergestellt wird, ersterer aus Benzin und letzterer ein Mineralstoff ist, sodass keine Bullen geschädigt werden hier 😉

Wir produzieren dieses Zeug selbst, so dass es nicht gefährlich ist, zusätzliche Mengen davon überhaupt nicht zu gebrauchen. Das Taurin in Energiegetränken ist nur da, weil der Name “Bull” (aus dem lateinischen Stier) zu bedeuten scheint, während sich der Name tatsächlich auf den griechischen Buchstaben Tau, den lateinischen Buchstaben T, bezieht, da er so aussieht:

Bild

Taurin ist kein veganes Produkt, es ist das Produkt aus Muttermilch, rotem Fleisch und Fisch.

Taurin ist eine Aminosäure, die das Nervensystem und die damit verbundenen Funktionen unterstützt. Taurin wirkt im Blut antioxidativ und gleicht den Wasser- und Mineralstoffgehalt in Ihrem Blut aus.

Taurin ist in der Regel in Muttermilch, Fisch und Fleisch erhältlich und hat nachweisliche Wirkungen zur Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit. Dies ist der Hauptgrund, warum Taurin in Energy-Drinks verwendet wird.

Es verbessert auch die geistige Leistungsfähigkeit, besonders wenn Sie es in Kombination mit Koffein verwenden.

Mäßigung ist sehr wichtig für die tägliche Einnahme von Taurin, wenn Sie mehr Taurin einnehmen. Dies wirkt sich auf Ihren Blutdruck aus, ist reizbarer und stört Ihren Schlaf.

Verbunden:

  • Dies sind die Anzeichen dafür, dass Ihr Körper zu viel Zucker erhält
  • Sechs Warnzeichen, die Ihnen sagen, dass Ihr Leben voller Giftstoffe ist.
  • Heilen Sie Ihre Sinus-Infektion innerhalb von 30 Sekunden mit dieser einfachen Methode zu Hause.

Taurin ist eine organische Verbindung, die aus tierischen Geweben gewonnen wird. Dies fällt also nicht in die vegane Kategorie.

Sie können den Link unten verwenden, um mehr darüber zu erfahren.

Ist Red Bull aus Bullensamen hergestellt?

Laut PETA, dem Web “isitvegan.com” und der Redbull-Seite ist es vegan.

Taurin kann synthetisch hergestellt werden. Immerhin ist auf der Redbull-Seite nicht angegeben, woher sie das Taurin beziehen.

Laut PETA ist Red Bull vegan.

http://www.peta.org/living/food/…