Wie lautet die Rezeptur für die Knoblauchpaste, die Zankou Chicken verwendet?

Hier ist ein ‘Nachahmer’-Rezept, das ziemlich nahe sein sollte.

Libanesische Knoblauchsauce (Toum)
Macht etwa 4 Tassen

  • 1 Tasse geschälte Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 Tassen neutrales Öl wie Traubenkernöl oder Sonnenblume
  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft

Richtungen:
Untersuchen Sie die Knoblauchzehen und entfernen Sie alle grünen Sprossen, die dazu führen können, dass die Sauce bitter schmeckt. Legen Sie den Knoblauch und das Salz in eine Küchenmaschine und verarbeiten Sie diese, bis der Knoblauch püriert ist. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ein oder zweimal nach Bedarf ab.

Fügen Sie bei laufender Maschine 1/2 Tasse Öl in einem sehr langsamen, dünnen und gleichmäßigen Strahl hinzu. Fügen Sie nach und nach 1/2 Esslöffel Zitronensaft auf die gleiche Weise hinzu. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das Öl und der Zitronensaft vollständig in den Knoblauch eingearbeitet sind. Es sollte ungefähr 10 Minuten dauern. Wenn sich die Mischung zu irgendeinem Zeitpunkt trennt, beenden Sie die Zugabe von Öl / Zitronensaft und setzen Sie die Verarbeitung fort, bis die Mischung zusammenkommt. Die Sauce sollte eine mayonnaiseartige Konsistenz haben.

Übertragen Sie die Knoblauchsauce in einen luftdichten Behälter. Wenn die Sauce noch warm von der Küchenmaschine ist, warten Sie, bis sie abgekühlt ist, um den Behälter abzudecken.
Im Kühlschrank bis zu 4 Wochen lagern.