Kannst du eine Wurst frittieren?

Ja, in Großbritannien gibt es Würste in Teig und frittiert sie und sie können lecker sein (je nach Qualität der Wurst), aber sie haben auch einen riesigen Kaloriengehalt, weshalb ich sie heutzutage selten esse. Sie können auch Würste ohne Teig frittieren.

Vielleicht sollte ich meiner Antwort einen Vorbehalt hinzufügen, indem ich über englische Frühstückswürste spreche und da ich sehr viel gereist bin, fällt mir kein einziges Land ein, das sie nachahmen kann.

Wenn Sie jedoch mein Land besuchen, würde ich empfehlen, dass Sie mindestens einmal geknackte Würstchen aus einem Fish and Chips-Laden probieren. Sie werden es nicht bereuen.

Schon mal was von Alheira gehört ? [1] Es handelt sich um eine portugiesische Wurst, die normalerweise nach dem Frittieren serviert wird. Heutzutage ist es meistens so vorbereitet.

In Portugal und Spanien frittieren wir auch Frankfurter Würstchen.

Wie Alberto gesagt hat, sollte die Wurst geschnitten werden, da sie platzen kann (und ernsthafte Probleme verursachen kann).

Ja, es ist definitiv möglich, eine Wurst tief zu braten. Es ist jedoch nicht der gesündeste Weg, um es vorzubereiten.

Fußnoten

[1] Alheira – Wikipedia

Ja, das ist möglich, aber nehmen Sie ein Messer und machen Sie Reifen rund um die Wurst oder machen Sie an mindestens zwei Seiten der Wurst 3 oder 4 flache, senkrechte Schnitte zum Gehäuse.

Der Grund dafür ist, dass, wenn Sie das Gehäuse intakt lassen, es beim Kochen im Öl aufplatzt und dies zu schweren Verletzungen oder einem Feuer in Ihrer Küche führen kann.

Ich denke, es würde funktionieren, wenn man es mit einem Corndog-Teig überzieht. Die Wurst mit einer Gabel einstechen, damit sie nicht platzt, in den Teig tauchen und knusprig goldbraun braten. Teig und andere Beschichtungen werden verwendet, um Dinge vor der intensiven Hitze des Frittierens zu schützen. Es ermöglicht Ihnen, das Fleisch zu kochen, ohne es zu übertreiben, und um sicherzustellen, dass es vollständig gegart ist, da die Hitze Zeit hat, durchzudringen.