Wie viele Tage kann ein gekochtes Essen bei 12 Grad Celsius aufbewahrt werden, ohne gefährlich zu werden?

Es hängt davon ab, wie lange Sie kochen, die Umgebung und die Zusammensetzung der Lebensmittel. Wie Fred sagte, spielen der Säuregehalt, das Salz, der Feuchtigkeitsgehalt, die Oberfläche und die Luftzirkulation alle eine Rolle. Am sichersten ist es jedoch, innerhalb von 2 Stunden zu kühlen.

Beim Kochen werden nicht alle Bakterien abgetötet, manche können über 120 ° C überleben. Die US-Regierung hat einen Zeitraum empfohlen, in dem gekochtes Essen unter 60 ° C und über 4 ° C nicht gekühlt aufbewahrt wird.
Gefahrenzone (Lebensmittelsicherheit)

Gefahr ist relativ. Menschen mit einem geschwächten oder schwachen Immunsystem, wie zum Beispiel die sehr jungen und alten, können viel leichter sterben als gesunde Erwachsene. Die Sicherheit wird in der Regel in der Anzahl der logarithmischen Reduktionen gemessen, normalerweise 6 oder 7 beim Kochen beim Kochen, je nach Fleischart. Kühlung unter 4 ° C verhindert, dass sich Bakterien mehr als einmal täglich vermehren. Darüber hinaus ist dies in Bezug auf die Gefahr probabilistisch, nicht ein willkürlicher Grenzpunkt.

Sie können Obst kochen, etwas Zucker hinzufügen und es bei Raumtemperatur für Monate stehen lassen, wenn Sie es richtig können, um die Luft draußen zu halten. Das ist Marmelade.

Es geht um die Umwelt. Wenn es Schimmel und Bakterien feindlich gesinnt ist, wird es sich halten. Wenn nicht, dann wird es verderben. Schimmel und Bakterien wie gerade genug Luft, Zucker, pH, Temperatur und Feuchtigkeit. Wenn Sie es zu zuckerhaltig, zu sauer oder zu basisch, zu trocken oder zu salzig machen, hemmt es das Wachstum. Wenn Sie es vor Luft geschützt aufbewahren können, halten Lebensmittel eine sehr lange Zeit – in manchen Fällen auch für sterilisierte und versiegelte Lebensmittel. Aus diesem Grund kann Honig bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, Lebensmittel können mit Salzen und Essig geheilt werden, getrocknetes Rindfleisch muss nicht gekühlt werden. Außerdem kann Reis nach 2 Stunden Raumtemperatur oder 4-6 Tagen gefährlich sein im Kühlschrank.

Sie müssen also fragen, wie lange ein bestimmtes Lebensmittel unter bestimmten Bedingungen aufbewahrt werden kann.

Bei ausreichendem Säure- und Salzgehalt, nicht zu viel Wasser und Luftzirkulation kann es austrocknen und unbegrenzt bleiben.

Wenn es reich an Kohlenhydraten ist, etwas süß, kein Salz oder Säure, kann es in drei Stunden oder weniger schlecht werden.