Wenn wir intermittierend fasten, sollten wir essen, wenn wir hungrig sind, oder sollten wir drücken, bis wir das Essensfenster erreichen?

Heutzutage befürworten viele Menschen (einschließlich einiger Prominenter) die Verwendung von intermittierendem Fasten und anderen Arten des zeitlich begrenzten Ernährungsprogramms als eine ultimative Lösung für den Fettabbau. Aber es gibt nichts Magisches an intermittierendem Fasten. Nur eine kalorische Restriktion führt zu einem Fettverlust (sowie zu den anderen gesundheitlichen Vorteilen, die mit IF verbunden sind) und es gibt keinen anderen Weg, dies zu tun.

Also, zu welcher Zeit Sie Ihre Mahlzeiten haben, spielt eigentlich keine Rolle, wenn Ihre Kalorien- und Nahrungsaufnahme gleich bleibt.

Drücken Sie, solange Sie die Bedürfnisse Ihres Körpers nach Kalorien, Vitaminen und Nährstoffen erfüllen. Wenn Sie etwas essen müssen, starten Sie einfach Ihr Essen Fenster zu dem Zeitpunkt, an dem Sie Ihr Fasten brechen. Versuchen Sie es am nächsten Tag noch einmal. Wie viele Stunden streben Sie an?

Es hängt davon ab, ob.

Hunger wird kommen, und es wird um die Zeit kommen, an die du gewohnt bist zu essen. Wenn das Fasten nicht hungrig wäre, wäre es das Einfachste auf der Welt! Der Trick besteht darin, sich selbst zu beschäftigen, damit Sie den Hunger nicht bemerken. Wir alle hatten Tage, an denen wir durch Hungergefühle arbeiteten (oder spielten!), Bis sie nachließen.

Wenn der Hunger ein echtes Problem für dich verursacht – dich zu sehr ablenkt oder dich dazu bringt, etwas Schlechtes zu essen, nur um etwas zu essen – dann würde ich eine gute, gesunde Mahlzeit essen und von vorn beginnen.

Es ist besser, wenn du dein Fasten hältst und es während deines Fisches isst, aber wenn du das Fasten brechen willst, ist es besser, eine gesunde Mahlzeit zu essen als Junk zu essen!

Du musst das Essensfenster erreichen. Es fastet nicht, wenn Sie essen, wenn Sie hungrig sind. Zweck des Fastens ist religiös, Heilung oder Gewichtsverlust. In beiden Fällen muss man stark sein. Oder es ist nutzlos, zwecklos.

Fasten in der Religion bringt dich Gott nahe. Wenn du hungrig bist, aber trotzdem dein Fasten beibehalten willst, weinst du zu Gott, um dir zu helfen, weiter zu fasten.

Fasten für Heilung ist für dich, wenn du dich wirklich heilen willst. 7 Tage Fasten heilen unmöglich. Wenn Sie 7 Tage ohne Essen und ohne Wasser bleiben können, können Sie alles in Ihrem Leben tun.

Fasten für Gewichtsverlust ist für Sie auch. Sie müssen stark in Ihrer Entscheidung sein, Gewicht zu verlieren. Es wird dein Leben zum Besseren verändern.

Fasten ist ein Test, wie stark du im Geiste bist. Gewinner sind Menschen, die stark im Geiste sind.

Wenn Sie eine Krankheit haben, würde ich zuerst mit Ihrem Arzt sprechen. Persönlich versuche ich, zum Fenster zu stoßen, es ist nicht das einfachste, aber nach einem Monat oder so findest du Tricks, um deinen Verstand beschäftigt zu halten. Worauf es wirklich ankommt, ist ein Gedankenspiel. Hier ist eine gute Anleitung, wie und die Vorteile des intermittierenden Fastens.

Intermittierendes Fasten: Ein Anfängerhandbuch – Ion Nutrition

Einer meiner Freunde riet mir zu einem Trick, den er erfolgreich mit seinen Kindern ausprobiert hatte, die einst Pizza-Fans waren.

Beginnen Sie jeden Tag Pizza zu essen, entfernen Sie alle anderen Lebensmittel aus Ihrem Kühlschrank und füllen Sie sie mit Pizza. In maximal drei Tagen wollen Sie aufhören, Pizza zu essen.

Fasten ist anstrengend für den Körper und das Schieben ist noch stressiger. Ich verstehe nicht, warum irgendjemand das tun würde.