Ich backe Kekse. Wärmen Sie den Ofen vor, bevor Sie die Zutaten herausnehmen, damit sie bei Raumtemperatur sitzen können?

Es hängt alles von Ihrem Rezept ab.

Bei einigen Keksrezepten müssen die Zutaten aus physikalischen Gründen Raumtemperatur haben, z. B. wegen der einfachen Kombination von Butter und Eiern. Dann sollten Sie den Teig abkühlen, um das Butterfett zu härten, und die Kekse weniger verbreiten, bevor die Kekse gesetzt werden. Oft dauert dieser Abkühlungsschritt mehrere Stunden bis über Nacht, bevor Sie sie backen können, und sie legen normalerweise fest, dass der Teig vor dem Backen gut gekühlt werden muss. Für diese werde ich den Ofen normalerweise nicht vorheizen.

Andere Rezepte möchten, dass die Kekse dünn und knusprig sind, so dass die Zutaten alle auf Zimmertemperatur sind und Sie direkt zum Backen gehen können, sobald der Teig fertig ist. Für diese Typen werde ich den Ofen vorheizen.

Viele Bäcker wissen nicht, warum das Rezept Sie dazu auffordert, bestimmte Schritte auszuführen, und die Rezepte verraten Ihnen selten, warum sie notwendig sind. So oft werden sie übersprungen, und dann fragt sich die Person, warum die Kekse nicht so ausfielen, wie sie es sollten.

Mein Vorschlag ist es, Ihr Rezept sorgfältig vor der Backzeit zu lesen, damit Sie es entsprechend planen können.

Ich habe einen Gasofen, der etwa 15 Minuten braucht, um die Temperatur zu erreichen, während die Eier und Butter etwas länger brauchen, um die Raumtemperatur zu erreichen. Ich schalte den Ofen ein, wenn ich weiß, dass ich die Kekse in den nächsten 15 bis 20 Minuten in den Ofen legen werde. Es ist eine gute Idee, ein Ofenthermometer zu bekommen und den eigenen Ofen zu überprüfen, da sie alle unterschiedlich sind.

Mein Ofen ist schnell vorgeheizt, also schalte ich ihn erst ein, wenn ich die Kekse auf das Blech lege. Schalten Sie Ihre ein, wenn Sie müssen, nicht vorher. Normalerweise lasse ich meine Zutaten nicht bei Zimmertemperatur, da die meisten meiner Zutaten bereits so sind. Meine Eier sind kalt und die Butter oder das Öl. Ich werfe sie einfach kalt oder mache meine Butter in der Mikrowelle weich. Wenn Sie es nicht haben, bevorzugen Sie die Mikrowelle nicht. Schneiden Sie die Butter in kleine Würfel und lassen Sie sie für 5 Minuten aus. Das wird gut. Oder du kannst es schaffen.

Nehmen Sie zuerst die Zutaten heraus und schalten Sie den Ofen ein. Beide benötigen Zeit, um die richtige Temperatur zum Kochen zu erreichen.

Es hängt davon ab, wie lange es dauert, bis die Zutaten auf Zimmertemperatur kommen und wie lange es dauert, bis der Ofen die gewünschte Temperatur erreicht hat.