Was ist die gesündeste Art, Essen zu kochen?

Ich muss sagen, dass Dampf die gesündeste Art ist, Essen zu kochen. Es kocht es, ohne Tonnen von Nährstoffen auszulaugen. Es enthält keine zusätzlichen Fette oder ungesunden Chemikalien. Es ist heiß genug, um Bakterien und Krankheitserreger abzutöten. Es verringert nicht den Geschmack. Es interferiert nicht mit anderen Gewürzen, die Sie verwenden möchten.

Wenn Sie einmal einen schönen, chinesischen gedünsteten Fisch zum Beispiel gehabt haben, werden Sie das Dämpfen wirklich schätzen lernen.

Ich denke, der gesunde Teil hat viel mehr damit zu tun, wie Sie Ihr Essen auswählen. Eine Menge Leute bekommen alles, was Öl zu verwenden, oder welche Technik oder was auch immer.

Meine Version der gesündesten Art zu kochen:

Interagieren Sie mit den Menschen, die mit Ihrem Essen umgehen. Vielleicht ist es nur dein Metzger oder der Typ an der Kasse, okay, besser als nichts. Aber im Idealfall sollten Sie sich die Hände schütteln oder ein wenig mit der Person sprechen, die etwas aufgezogen oder aufgezogen hat, das Sie gegessen haben. Klingt nach Hippie-Quatsch, richtig, aber es gibt einen Punkt.

Die natürliche Welt folgt Zyklen. Wir sind uns dieser Zyklen kaum bewusst, weil wir sie geebnet haben. Wenn Sie eine Tomate oder eine Erdbeere zum wahren Höhepunkt der Saison probieren, werden Sie verstehen, was ich meine. Die moderne Wissenschaft hat keinen Weg gefunden, diese Qualität das ganze Jahr zu reproduzieren. Wörtlich ist es nicht wissenschaftlich möglich, Erdbeeren das ganze Jahr hindurch konsistent zu machen, die so gut schmecken, wie sie auf ihrem Höhepunkt schmecken. Ich esse das ganze Jahr über frisch. Die meisten Produkte haben ein paar Wochen im Jahr, in denen es so gut ist, dass der ganze Körper darauf reagiert.

Geschmack ist subjektiv, das ist schwer zu beweisen. Ich denke, das ist der Grund, warum nicht viele Leute darüber reden. Wie kann ich beweisen, dass Erdbeeren gut schmecken, wenn ich weiß, dass sie gut schmecken? Stimmen alle mit mir überein? Gibt es ein anderes Niveau von einigen Verbindungen, die sie besser schmecken lassen?

Ich weiß es nicht, aber wenn du mich fragst … Es gibt immer etwas in der Saison, etwas, das in diesem Moment überwältigend lecker ist. Es braucht einiges an Wissen und Übung, um das Zeug zu finden, aber ich bin überzeugt, dass es das gesündeste Zeug ist, das man essen kann.

Kochen in Glaswaren mit Folie ist eine gesunde Option.

Das Essen schmeckt besser.

Es gibt keine einzige beste Antwort. Vermeiden Sie Transfette, reduzieren Sie gesättigtes Fett, passen Sie Fructose auf, essen Sie eine Vielzahl von fermentierten Nahrungsmitteln, erhöhen Sie Ihre Aufnahme von Omega-3-Fetten – beobachten Sie die Omega-6-Fette, verstehen Sie den glykämischen Index, auch wenn Sie irrelevant denken, Faser erhöhen, werfen – Essen, das zu lange bei Raumtemperatur liegen gelassen wurde. Vermeiden Sie Modeerscheinungen. Nutze den gesunden Menschenverstand.

Backen, Schmoren, Grillen … allgemein hohe Hitze, schnelle Kochmethoden. Es ist nichts falsch mit dem Kochen mit Fetten, solange Sie sie verwenden, um die Kochmethode zu verbessern, anstatt sie für den Geschmack zu verwenden. Sie brauchen nicht 3 Esslöffel Butter, um ein Ei zu braten.

Einfachste Antwort:

  • Mit Olivenöl kochen
  • Verwenden Sie eine nicht klebrige Pfanne, um so viel Öl wie möglich zu vermeiden
  • Vermeiden Sie, Zucker oder irgendeine Art Soße zu setzen.
  • Waschen Sie Gemüse oder Fleisch mit warmem Wasser, um Chemikalien zu entfernen.

Persönlich grille ich die meisten Dinge, Fleisch hauptsächlich, es entfernt das ganze Fett viel leichter nicht, dass Hühnchen sehr viel hat, um damit anzufangen … Rindfleisch ist jedoch eine andere Geschichte, oder so zeigt meine Tropfschale! Wenn ich sage, dass es auf den Typ oder den Schnitt von Fleisch ankommt, den ich benutze, werde ich nicht darauf eingehen …. Blahhhh. Rösten Gemüse ist auch gut, nur vermeiden, Braten oder Beschichten Dinge in zu viel Öl oder Salz und alles wird gut!