Welche Zutaten brauche ich, um Hibachi-Sauce zu machen?

Eine der wichtigsten Soßen in Japan ist Gomadare (ご ま だ れ), und es ist der Favorit meines Mannes für japanische Art gegrilltes Fleisch und Eintopf.

Die Zutaten sind wie folgt:

  • Sesamsamen + Sesamöl (oder Nerigoma, welches eine Sesampaste ist)
  • Zucker
  • Sojasauce
  • Sake
  • Mirin
  • Reisessig
  • Dashi

Zu Hause machen wir zwei Versionen – eine mit schwarzem Sesam und eine mit weißem Sesam. Der schwarze Sesam passt sehr gut zu Fleisch.

Sie können mein Rezept für bestimmte Richtungen und Proportionen ansehen: Gomadare (ご ま だ れ) – Sesam-Soße-Rezept

Ich glaube, du meinst vielleicht Yum Yum Sauce, eine weiße Sauce, die oft in japanischen Hibachi-Restaurants serviert wird. Hier ist ein schnelles und einfaches Rezept für diese Soße.

  • 1 Tasse Mayonnaise
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Zucker oder Agave
  • 1 TL Allzweck-Gewürzmischung (Knoblauchpulver, Paprika, etc.)
  • Salz nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Wasser

    Alle Zutaten glatt verquirlen. Das ist es. Sie sind fertig.