Was sind einige Rezepte für ein gesundes Huhn Quesadilla?

Sein einfaches und leckeres Rezept. Nur ich teile knochenlos Huhn Quesadilla Rezept

ZUTATEN

  • 450 g knochenloses Hühnchen ohne Haut (gewürfelt)
  • 40 g Fajita-Gewürz
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 grüne Paprika gehackt
  • 2 rote Paprika gehackt
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 10 Mehltortillas 10 ”
  • 250 g geschredderter Cheddar-Käse
  • 1 EL Speckstücke
  • 30 g geschredderter Monterey Jack Käse

ANLEITUNG

  1. Den Broiler vorheizen und ein Backblech einfetten.
  2. Das Huhn mit dem Fajita-Gewürz würzen und auf dem Backblech verteilen. Unter den Broiler legen und kochen, bis die Hähnchenteile in der Mitte nicht mehr rosa sind, etwa 5 Minuten.
  3. Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.
  4. Erhitzen Sie das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze.
  5. Die grüne Paprika, die rote Paprika, die Zwiebel und das Hähnchen einrühren. Kochen und rühren, bis das Gemüse weich geworden ist, etwa 10 Minuten.
  6. Die Hälfte der Tortilla mit der Mischung aus Huhn und Gemüse bestreichen und mit Cheddar-Käse, Speckstückchen und Monterey Jack bestreuen.
  7. Die Tortillas halbieren und auf ein Backblech legen.
  8. Quesadillas im vorgeheizten Ofen backen, bis der Käse geschmolzen ist, etwa 10 Minuten.

Das ist eine seltsame Frage.

Was macht etwas gesund?

Was macht eine Quesadilla ungesund?

Eine grundlegende Quesadilla ist nur eine Tortilla oder zwei gebraten mit etwas Käse im Inneren.

Für ein Huhn Quesadilla fügen Sie nur etwas gegrilltes Huhn dazu.

Sie können mehr gekochte Elemente hinzufügen oder wenn es fertig ist, können Sie Guacamole (Avocado mit Zwiebeln, Knoblauch, Koriander und Limettensaft) und Tomatensalsa hinzufügen. Es sind alle anderen kalten Elemente, die Sie möchten.