Wie kam es, dass die Chinesen Mehlprodukte dämpften anstatt sie zu backen?

Ich verfluche dich, weil du diese Frage gestellt hast. Jetzt möchte ich Bao essen.

Denn diese Dinge, die du gedämpft siehst, werden normalerweise aus Reismehl im Gegensatz zu Weizenmehl hergestellt. Sie können Reismehl zum Backen verwenden, aber sie werden in der Regel nicht gut ausfallen, da Reismehl zum Backen ziemlich temperamentvoll ist . Sie werden sehr schnell trocken.

Wie ist die Geschichte der chinesischen Bäckereien?

Die Chinesen haben seit undenklichen Zeiten Öfen. Die Frage ist, wo wohnst du?

So bekommen Sie Ihren leckeren Teller mit Cha-Schau und Brathähnchen.

Die sehr berühmte Peking Ente wird auch in einem Ofen gemacht

Ein Ofen in Xinjiang Brot backen. Hergestellt aus Weizen.

Erdnusssüßigkeit. Eine Kindheit Liebe. Der Ursprung dieser gebackenen Konfekte stammt aus Jahrhunderten.

Reis-Hauch-Cracker. Sie sind gebacken (manchmal gebraten). Im Backprozess dehnen und trocknen sie schnell. Deshalb wird Reis nicht oft als Backteig verwendet.

Mondkuchen, das Essen einer Rebellion. Der Teig wird aus Weizen hergestellt.

Archäologische Ausgrabungen in Südostasien haben Öfen (Backöfen) und Öfen (Töpferwaren) offenbart, in denen vor Jahrhunderten Enklaven von Einwanderern aus China lebten. Der letzte verbliebene Drachenofen in Singapur wurde kürzlich wieder zum Leben erweckt.

Einer der Hauptgründe, warum Sie nicht viele Ofenbackwaren sehen können, liegt wahrscheinlich an Ihrem Standort.

China ist ein sehr großer Ort mit vielen verschiedenen Kulturen. Einige enthalten Backen in ihrer Kochkunst, andere nicht.

Nun, nur weil Sie nichts wissen, heißt das nicht, dass wir keine Backmehlprodukte haben. Tatsächlich haben wir mehr gebackene Mehlprodukte als gedämpft.

Hier ist eine gemeinsame Bäckerei.

火烧. Das ist mein Lieblings. Es ist eine gewöhnliche Nahrung in Nordchina, aber auch eine Sache, die du nie in Südchina haben würdest.

黄桥 烧饼.

博山 肉 烧饼. Dies ist eine interessante Bäckerei. Es sieht groß aus, aber es ist in der Mitte leer bis auf ein wenig Fleischfüllung und sehr dünne und knusprige Kruste draußen.

烙饼. Ziemlich häufig in China. Aber es ist wirklich keine Bäckerei, sondern eine Bäckerei

. Hier sind zwei häufige.

杠子 头. Obwohl es jetzt nicht so häufig ist, aber als ich ein Kind war, habe ich viel davon gegessen.

牛舌 火烧. Es sieht aus wie ein Baguette. Es hat auch die ähnliche Größe. Aber das Innere ist viel leerer. Manchmal hat es auch Füllung.

周村 烧饼. Sehr knusprig. Als ich ein Kind war, aß ich das normalerweise als Snack.

马蹄 火烧.

烤 排.

糖 火烧. Ein traditionelles Essen in Peking.

白 吉 馍. Dies ist auch eine der häufigsten Backwaren in China. Aber heutzutage essen nur sehr wenige Menschen es direkt. Es wurde hauptsächlich verwendet, um andere beliebte Gerichte wie 肉夹馍 und 羊肉 泡 馍 zu machen. Auch das traditionelle 馍 吉 馍 ist durchaus, wie soll ich es beschreiben, soild. Hart wie ein Stein frage ich mich. Deshalb haben wir das berühmte lamb 泡 馍 (Lamm und 馍 吉 馍 Eintopf).

Hier kommt der König der Backwaren in China. 锅 饼.

Nur Jocking. Aber es ist tatsächlich in gewisser Weise der König der Bäckerei in China. Es ist groß, fest, schwer und solide. Der größte, den ich jemals gesehen habe, ist Dutzende von Kilograms, sein Durchmesser beträgt über 1 Meter. Es ist schwer einen so großen zu sehen.

Für viele Leute würde es sie wahnsinnig machen, es sogar zu beißen, weil es zu verdammt hart ist. In meiner Familie schneiden wir es gewöhnlich in Scheiben und machen einen Eintopf mit Fleisch und Gemüse.

Ich bin ein Chinese,

weil Chinas Hefe ist besser für Dampf,

nicht besser zum Backen.

Chinesische Hefe ist anders als westliche.

Dieses Brot ist keine Gärung.

Keine Gärung kann essen?

Natürlich, essen Sie es mit etwas Wasser zu trinken.

Öfen sind in China einfach nicht sehr beliebt. Sie sind nicht Teil der Mainstream-Kultur. Ich nehme an, dass es historische Umstände gibt, die dazu geführt haben, aber ich weiß nicht, was sie sind. Egal, chinesisches Essen ist fast alles gebraten, gekocht, gedünstet oder gedünstet auf die eine oder andere Weise wie Kochen auf einem Herd.

Wie ich es verstehe, obwohl Öfen für immer da gewesen sind, sind viele von China ausgedehnte Ebenen, wo Holz (Brennstoff für Öfen) knapp ist. Die dominierende Kochmethode mit einer WOK, die wenig Kraftstoff benötigt, und Zutaten in kleine Stücke schneiden, um schneller zu kochen, spart wertvolle Kohle. Das Dämpfen in einem Korb über dem Wok ist auch eine sparsame Verwendung von wertvollem Brennstoff. Backen ist häufiger in Waldgebieten, wo Holz reichlich vorhanden ist,