Gibt es ein Rezept für Zuckerkekse ohne Backpulver?

Backpulver ist eine Chemikalie, Natriumbicarbonat, das beim Backen als Backtriebmittel verwendet wird. Es reagiert chemisch mit Säure im Teig, um Kohlendioxidgas zu erzeugen, das den Teig ausdehnt, die Textur verändert und sie weicher macht.

Es gibt viele andere chemische Abgangsstoffe. Zum Beispiel, Bäcker Ammoniak, Ammoniumcarbonat, ist eine, die oft in traditionellen Rezepten aus Nordeuropa und Skandinavien angegeben ist. Im Gegensatz zu Backpulver benötigt es keine Säure zum Arbeiten. Stattdessen zersetzt es sich beim Erhitzen in gasförmiges Kohlendioxid und Ammoniak.

Es gibt keinen Grund, warum Sie ein Standard-Zuckerkeksrezept nicht ändern können, um das Backsoda durch Back-Ammoniak zu ersetzen.