Welche Tipps können Sie für das einfache Kochen zu Hause anbieten, auch wenn ich keine Küche habe?

Ohne zu wissen, wo Sie auf der Welt leben oder wie Ihre Lebenssituation ist, werde ich einige Annahmen machen: Sie haben ein einfaches Haus oder eine Wohnung mit Wasser, Strom und Lüftung. Sie haben Zugang zu frischen Lebensmitteln (Gemüse und Proteine). Sie können einfache Kochgeräte wie einen elektrischen Reiskocher oder eine Art Pfanne oder Topf erhalten (oder haben). Wenn nicht, dann ein elektrisches Kochelement und ein Topf, Pfanne und / oder Wok. Schließlich brauchst du mindestens ein ordentliches Messer, das geschärft werden kann; eine Drehgabel; ein Kochlöffel (mit Schlitzen / Löchern); eine Schöpfkelle, wenn du Suppen und Brühen magst; ein Öffner für Dosen; ein Schneidebrett; und ein Paar Stäbchen. Wenn Sie die Ressourcen und den Platz haben, ist ein Gegenoberofen, der Toast und Grillen kann, auch gut zu haben.

Mit diesen können Sie Suppen, Eintöpfe, pan-braten Fisch oder Fleisch, Pfannengerichte, sogar Desserts wie Kuchen zubereiten, wenn Sie kreativ sind.

Ich würde empfehlen, Websites nach “Studentenwohnheim Kochen Hacks” zu überprüfen. Dort finden Sie einige Ideen zum Kochen in Tassen und Schalen. Einige der Rezepte sind jedoch ungesund (aber Spaß!). Sie können auch sehen, wie man ein Waffeleisen auf interessante Weise verwendet.

Vor vielen Jahren, als ich auf dem College war, hatte ich einen elektrischen Topf, aus dem ich normalerweise Popcorn machte. Es war so heiß, dass ich in der Lage war, in zwei kleinen Stücken gebratenes Hühnchen darin zu backen (nicht frittiert). Ich hatte einen winzigen Kühlschrank, also behielt ich das extra Hühnchen darin. Ich benutzte das Fleisch, um Hühnersalat für Sandwiches zu machen und zerstückeltes Hühnerfleisch in Ramen-Nudeln zu legen. Etwas davon habe ich kalt gegessen. Dieses eine kleine Huhn dauerte fast eine Woche.

Auch wenn Sie keine Küche haben, gibt es drei Hauptelemente, die Sie für die meisten grundlegenden Kochbedürfnisse benötigen:

  1. eine Mikrowelle. im Allgemeinen die meisten für schnelle Erwärmung und einfache Kochgeschirr. Alles bildet Reis und Ramen zu gefrorenen Abendessen.
  2. ein Toaster-Ofen – während Sie Thanksgiving Abendessen in einem nicht kochen, können Sie alles von Burritos, Kuchen und kleinen Fleischstücken kochen, und sogar Toast!
  3. eine elektrische Pfanne oder eine heiße Platte – hier ist, wo Ihre innere Köchin wirklich ohne eine Küche herauskommen kann .. eine gute heiße Platte oder eine elektrische Pfanne lässt Sie Ihre sautes machen, rühren Bratpfannen und grillen / Pfanne, die Fleisch anbraten.

Mit diesen drei tragbaren kleinen Gegenständen können Sie die Hauptkochmethoden einer großen Küche im Haus nachahmen. Achten Sie jedoch immer auf die Brand- und Sicherheitsrisiken für Ihren Wohnraum, bevor Sie kochen. Das andere Problem wird auch aufräumen. Stellen Sie sicher, Sie haben ein Waschbecken oder einen Platz, um das Geschirr danach zu tun.

darüber hinaus gibt es eine beliebige Anzahl von Kochbüchern, die auf Mikrowellen, Toasteröfen und Bratpfannenmenüs ausgerichtet sind. Ich hoffe, dass dies hilft, dich in die richtige Richtung zu bringen.

Ich wünschte, ich wüsste mehr über deine Lebenssituation, aber hier ist es, worüber ich gekommen bin.

Zu der Liste, die Elisabeth Wischler zur Verfügung gestellt hat, möchte ich hinzufügen:

  • ein langsamer Kocher.
  • Ein kleiner Kühlschrank (die kleinen, etwas mehr als doppelt so groß wie ein Schlafsaal)
  • Ein kleiner Tisch zum Schneiden und Hacken. Wenn Sie einen Esstisch haben, stellen Sie einfach Ihr Schneidebrett auf die Silikonplatte, die ich irgendwo erwähnt habe.
  • Ein paar Hot-Pot-Pads oder Handschuhe ..
  • Ein paar Kochmesser
  • Ein paar große Löffel zum Aufrühren.
  • Ein Sieb
  • Ein kleines Schneidebrett
  • Ein Silikon-Backblech, mit dem Sie heiße Gegenstände auf Ihrem kleinen Tisch halten können. Es rollt sich zur Aufbewahrung auf und nimmt nahezu keinen Platz ein, wenn es nicht benutzt wird.
  • Ich weiß nicht, was die Klempnersituation ist, aber definitiv etwas, um Essensreste im Abfluss zu halten, besonders wenn Sie eine Nicht-Küchenspüle benutzen, weil Sie nicht wollen, dass Ihre Spüle verstopft wird, wenn Sie es nicht tun habe irgendeinen anderen zu benutzen.

In einem langsamen Kocher können Sie eine Suppe machen, ohne sie zu babysitten, Kartoffeln backen, während Sie etwas anderes machen, einen Apfel oder andere Früchte backen. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie einen Kühlschrank haben, wenn nicht, und Sie können das tun, schlage ich vor, einen der Kleinen zu bekommen. Mein Bruder ging in New York zur Graduate School und lebte mit einem von denen für ein Jahr. Sie hatten eine sehr kleine Küche, und mit all den Gegenständen in meiner Liste und der von Frau Wischler kommt man sehr gut zurecht. Die Elektrik, die Sie im Laufe der Zeit erwerben können, beginnend mit einer Mikrowelle, die für das Erhitzen von Wasser und anderen Gegenständen Flüssigkeit oder mit Flüssigkeit oder Fett überlegen ist. Schwer zu kochen mit. Wenn Sie es sich leisten können, erhalten Sie eine mit Inverter-Technologie.

Wenn nicht, kaufe ich meine Mikrowellen St Second-Hand-Läden für eine gute lange Zeit (in der Regel Goodwill, weil Sie ein paar Tage haben, um herauszufinden, ob es funktioniert, und zurück zur vollen Rückerstattung, wenn nicht). Sie sind billig, dauern 5 – 7 Jahre, und dann geh ich noch einen holen. Sie können wahrscheinlich viele dieser Dinge auf die billige so bekommen.