Was ist dein bestes Rezept für italienisches Hummerschwanzgebäck?

Zutaten für Gebäck:

2 Tassen Allzweckmehl

1 Tasse Grießmehl

2 Esslöffel Zucker

1 bis 8 Teelöffel Salz

Butter mit 3 bis 4 Tassen

1⁄2 Tasse Wasser

1⁄2 Tasse Margarine

Zutaten zum Füllen:

1 Tasse Magermilch

1⁄4 Tasse Grießmehl

1 Tasse Ricotta-Käse

1 großes Ei, geschlagen

1⁄4 Tasse Zucker

1 Esslöffel Zitrone, Schale von

1 ⁄ 4 Teelöffel Zimt

Richtungen

Mehl, Zucker und Salz in einer großen Schüssel mischen. Gut mischen. Fügen Sie Butter hinzu und schneiden Sie sie in den Teig, bis sie vermischt sind. Füge langsam Wasser hinzu.

Kneten bis fest.

Bilden Sie sich zu einer Kugel, decken Sie sie ab und kühlen Sie sie 2 Stunden lang.

Stellen Sie einen Topf bei mittlerer Hitze. Milch hinzufügen.

Zum Kochen bringen und langsam Grießmehl hinzufügen. Ständig rühren, um Klumpen zu vermeiden.

Drei bis vier Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen, in eine Schüssel gießen und abkühlen lassen.

Nach fünf Minuten Ricotta (das durch ein Sieb gegeben wurde), Ei, Zucker, kandierte Früchte und Zucker zu Grieß hinzufügen. Gut schlagen. Beiseite legen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Teilte es in zwei gleiche Teile.

Legen Sie sie auf ein bestäubtes Backbrett und rollen Sie mit einem Nudelholz in ein 18-Zoll-Quadrat.

Es wird sehr, sehr dünn. Den dünnen Teig mit Butter bestreichen.

Beginnen Sie an einem Ende und rollen Sie es wie eine Jelly Roll. Schneiden Sie die Rolle in mehrere 3 bis 4 Zoll große Stücke.

Nimm ein Stück Teig in die Hand.

Drücken Sie Ihren Daumen in die Mitte des Gebäcks und drücken Sie ihn nach unten, um ein Loch wie eine Tasse zu bilden. Füllen Sie die Tasse mit 2 Esslöffeln Füllung. Falten Sie die Tasse, bis sich die offenen Kanten berühren. Drücken Sie die Kanten vorsichtig zusammen, um das Gebäck zu verschließen.

Stellen Sie es Zentimeter vor Ihnen ein. Ziehen Sie die Seiten der Vorderseite vorsichtig heraus, um eine Schale zu bilden. Die Oberseite mit geschlagenem Eigelb bestreichen. Wiederholen Sie oben, bis alles Gebäck und die Füllung verwendet werden.

Vorheizen auf 425 Grad.

Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Legen Sie die Schalen auf das Papier und backen Sie sie 15 Minuten oder bis sie braun sind.

Lassen Sie das Gebäck fünf Minuten lang auf dem Backblech abkühlen. Es wird ein bisschen verhärten. Dann auf ein Rack legen.

Wenn Sie fertig sind und völlig kühl sind, streuen Sie sie mit Puderzucker.