Was ist das traditionelle Festessen in Ihrem Land? Hast du ein Rezept? Weißt du, wie man es macht? Und gefällt es dir?

Es ist sehr regional. Jede Region, manchmal jede Provinz hat ihre eigene Tradition.

Ich kann Ihnen ein Weihnachtsessen ganz typisch für die Gegend von Reggio Emilia und Modena erzählen:

Kein Antipasti

Ein Gericht von Cappelletti, in Brühe.

Für den einen bereit, ein zweites Gericht von Cappelletti, entweder mit Ragout oder in Brühe, aber mit etwas Lambrusco Wein (dieses letzte Ding ist ziemlich aus der Mode)

Eine Reihe von Hauptspeisen, gekochtes Fleisch: Es ist eine Mischung aus verschiedenen Fleischsorten (Rind, Schwein, Huhn, oder, besser noch, “Cappone”, ein Hahn, der seines … ehm … Schmucks) beraubt wurde, in Wasser gekocht mit verschiedenen Gemüsesorten (dies ergibt die Brühe für den ersten Gang), mit, auf der Seite, gekochten Spinat, Mostarda di Frutta (es hat nichts mit Senf zu tun), gekochte Kartoffeln, Mayonnaise, frischer Salat.

Eine zweite Reihe von Hauptgerichten, Braten: Es könnte Kalbsbraten oder, besser gesagt, gefüllte Faraona (Helmed Guineafowl – Wikipedia) sein, mit, auf der Seite, Bratkartoffeln und frischem Salat.

Einige Nachspeise, kann es eine oder mehrere der folgenden sein: Panettone, Pandoro, Panforte, Kekse, Spongata (eine lokale Sache), einige Sahnetorte (in meiner Familie war es “Dolceamore”, aus denen entwickelt wurde, als eine einfachere Sache , das sehr berühmte Tiramisu).

Für die Erwachsenen Kaffee. Wahrscheinlich ein wenig mehr Alkohol, wie Grappa oder Cognac oder Whiskey.

Richtige Weine werden ausgewählt, um die verschiedenen Lebensmittel zu passen und zu ergänzen.

Ich kann an Weihnachtsessen denken. Es ist ein komisches Wort “Abendessen”. Takes, einige erklären und ich musste auch überzeugen. Im Grunde, wie ich zu glauben begonnen habe, ist es die Hauptmahlzeit des Tages. Keine Beschränkung auf die Zeit, kann Mittag, Abend oder sogar Morgen sein. Das Weihnachtsessen ist das wahre Vergnügen des Jahres, wenn alle am Tisch sitzen.

Der Hauptteil des Essens ist eine Art Fleisch, normalerweise ein Vogel. Einige Leute fügen auch eine Verbindung von Rindfleisch oder vielleicht Schinken hinzu. Zu Hause schauen wir uns am Weihnachtstag und am zweiten Weihnachtstag um, wenn wir einkaufen und uns vorbereiten.

In diesem Jahr war die Speisekarte:

Weihnachtstag

  • Hahn (Sous Vide über Nacht und fertig im Hochofen)
  • Geröstete Kartoffeln
  • Pastinakenpüree
  • Karotten (Sous Vide mit Honig und Fenchelsamen)
  • Wurstfüllung mit Fleisch, Salbei und Zwiebeln
  • Yorkshire Puddings
  • Sprossen mit Speck (Sous Vide)
  • Rotkohl mit Apfelwein und Äpfeln (Sous Vide)
  • Blumenkohl und Kastanienkäse (Sous vide dann hausgemachte Käsesauce hinzufügen, dann im hohen Ofen gratinieren)
  • Brotsoße
  • Soße

2. Weihnachtstag

  • Links über Hahn
  • Selbstgemachtes Brot
  • Auswahl an Käse
  • Hausgemachter Schinken in Coca Cola
  • Gemüsesuppe

Addieren Sie große Mengen Bier und Wein und das ist die zwei Tage 🙂 abgedeckt

Die zwei wichtigsten Festivals für Muslime sind Eid al Fitr und Eid al Adha. Eid al Fitr ist eine Feier des Fastenmonats und ist der festlichste Anlass. Eine Menge Snack-Art Messe wird den Gästen serviert, während sie durch den Tag besuchen. Eid al Adha ist eine Feier von Abrahams Opferung eines Ziegenbocks anstelle seines Sohnes, den er Gott anbot, so dass dieses Eid von Fleisch dominiert wird. Natürlich ist Fleisch in den meisten festlichen Gerichten in Pakistan ein gemeinsamer Nenner. Wir haben keine Kurse und das Essen wird in Buffetform serviert. Wir werden normalerweise 2 Fleischgerichte zusammen mit einem Reis (der auch Fleisch hat), traditionellem Brot (Naan oder Chapati), einem Salat mit einem Limetten-Pfeffer-Dressing und mindestens ein Gemüse. Traditionelles Eid-Dessert ist eine Milchcreme, die mit Fadennudeln (Seviyan) verdickt und mit Mandeln und Pistazien garniert ist. Ich mag die meisten Fahrpreise, aber nur gelegentlich. Festliches Essen ist reich, wie in den meisten anderen Kulturen, und ist nur in kleinen Dosen ein Genuss. Mehr als die Vielfalt ist es der Aufwand, der es zu etwas Besonderem macht. Einkaufen und Organisieren beginnt eine Woche im Voraus, genau wie zu Weihnachten. Ich versuche, ein paar nicht traditionelle Dinge einzubeziehen, um das Menü zu verbessern. Auch am meisten, wenn sich das Fest um die Mittagszeit dreht. Den Rest des Tages würdest du Gäste empfangen oder ältere Verwandte besuchen, die du nicht so oft siehst. Die Abende sind ein wenig entspannter mit dem Essen Stupor übernehmen. Ich kann Ihnen die Elemente auflisten, die normalerweise im Eid-Menü angezeigt werden, und Sie können die Rezepte googeln. Wenn es etwas gibt, für das Sie das Rezept mögen, helfe ich Ihnen aus.

Pulao mit Huhn oder Hammelfleisch

Biryani

Huhn oder Hammel qorma

Raita

Seviyan und Kheer

In Indien gibt es so viele traditionelle festliche Feste, die wir nutzen, um viel zu genießen, die für Kinder und Jugendliche schön sind. Wir alle feiern das sind …

Pongal ist ein viertägiges Fest, das laut Kalender normalerweise vom 14. Januar bis zum 17. Januar gefeiert wird . … Der Pongal wird hauptsächlich gefeiert , um dem Sonnengott für eine erfolgreiche Ernte zu danken.

  1. Pongalfest

Hängt davon ab, was wir feiern. Die meisten Leute haben Truthahn an Thanksgiving, Schinken an Weihnachten und Ostern und gegrilltes Essen im Freien am 4. Juli. Ich bevorzuge Kaninchen zu Ostern und Wild zu Weihnachten, aber das bin nur ich.

Ich koche seit vielen Jahren und kann fast alles kochen. Ich habe mehrere Rezepte für jede Art von Essen, die verwendet werden, um besondere Ereignisse und Feiertage zu feiern. Ich weiß, wie man kocht, und ich denke, dass ich ziemlich gut darin bin, denkend, dass niemand jemals vom Essen meiner Kochkunst gestorben ist. 🙂

Wenn ich nicht kochen würde, würde ich es nicht tun.

Erntedank Truthahn

Ja

Ja

Ja