Gibt es eine Möglichkeit, Kekse in der Mikrowelle zu backen?

Ich erinnere mich, dass sie in den 90er Jahren Mikrowellenkekse und Brownie-Mischungen verkauften. Die verwendeten einen Reflektor knusprige Pappe, um zu helfen, die Außenseite des Plätzchens / Brownies zu bräunen. Sie schmeckten wie Mist und selbst die Anweisungen konnten nicht genau die Anzahl der Minuten festsetzen, um das Ding zu kochen, da Mikrowellen in ihren Wattleistungen stark variieren (und sogar mit der gleichen Wattleistung ziemlich viel in der Wirksamkeit der Mikrowellenemissionen variieren). Ich wette mit modernen knusprigen Laken, dass Sie vielleicht ein passables Produkt erarbeiten können. Es ist jedoch eine derart ineffiziente Nutzung von Elektrizität.

Genau wie Jane erwähnt, können Sie Kuchen, Brownies und Kekse ohne die knusprigen Blätter machen, sie enden einfach ohne jede Knusprigkeit und Karamelisierung, die Sie von einem traditionellen Ofen bekommen.

NEIN!!!!!! Ich bin ein großer Fan von dem, was du hast und improvisierst, aber manche Dinge sind inakzeptabel. Die Leute werden dir sagen, du kannst und wie sie es machen und wie großartig es ist und jeder liebt sie. Das ist poo poo! Die Leute senken ihre Standards einfach auf Null. Ich habe eine Mikrowelle, aber es wird nur für ein paar Dinge verwendet; Butter schmelzen, kleine Wassermengen erwärmen und Spaghetti Squash vor dem Sautieren kochen. Nein, ich esse keine Mikrowelle Popcorn, es ist ekelhaft mit diesem komischen Gefühl in deinem Mund. Ich benutze einen Whirly Pop und es dauert ungefähr genauso viel Zeit für leckeres Popcorn. Wenn Sie wenig Platz haben, benutzen Sie einen Toaster oder kaufen Sie frische. Viele Dinge gehen in der Mikrowelle verloren wie Hitze, Karmelisierung, Textur, links mit rohem Mehlgeschmack … Schlechtes Essen ist es nicht wert zu essen !!

Ja, und auch Kuchen. Hier ist ein Link zu einer Website 1-Minuten Schokoladenkeks in einer Tasse, die einige überraschend leckere Rezepte hat. Die meisten können in einer Portionsgröße hergestellt werden, sodass Sie nicht eine ganze Charge herstellen müssen. Sie sind perfekt für eine schnelle Behandlung.

Sie könnten ein passables Ergebnis mit einem speziellen “knusprigen” Blatt erhalten, aber Kekse profitieren von externer trockener Hitze, anstatt dass die Feuchtigkeit in ihnen wie in der Mikrowelle in Dampf gestrahlt wird.

Wenn ich gezwungen wäre, einen Keks ohne Ofen zu machen, würde ich wahrscheinlich etwas mit einer gusseisernen oder robusten Antihaft-Pfanne auf einem Herd versuchen, ähnlich einem einseitigen Pfannkuchen oder einem gegrillten Trichterkuchen. Ich meine, vielleicht, wenn Sie in der Lage waren, beide Seiten von Schokoladen-Chip-Teig (wie ein Pfannkuchen) zu toasten, könnte es etwas Wunderbares sein.

Okay, jetzt will ich versuchen, “gegrillte Schokoladensandwich” -Kekse zu machen. (Heiße Pfanne, Teig, Schokoladenquadrat, Teig, warte ein bisschen, flip einmal …?)