Was sind gute Kuchenrezepte für Katzen?

Dosen Thunfisch oder Dosen Huhn. Katzen können keine Süßigkeiten schmecken und haben nicht die Fähigkeit, Nährstoffe effektiv aus Kohlenhydraten aufzunehmen.

Davon abgesehen, hatte ich einmal eine Katze, die glasierte Donuts liebte. Sie würde sich Biss von unseren Fingern schnappen und würde durch eine Tüte essen, um zu einem Donut im Inneren zu gelangen. Es war nicht gut für sie und Kuchen mit Mehl, Zucker Eier Milch und Backpulver ist nicht gut für Katzen. Schokolade ist tatsächlich giftig für Katzen und kann sie schmerzhaft in ausreichenden Mengen töten.

Wenn es Fluffys Geburtstag ist, gib ihr feuchtes Essen. Sie wird es viel mehr genießen als Kuchen.

Katzen sind Fleischfresser, und selbst wenn sie gelegentlich Backwaren essen, können sie nicht überleben. Daher wären die Kuchen, die Katzen servieren, solche wie Krabbenkuchen, Lachskuchen oder Thunfischkuchen. Eine Fleischpastete ist eine weitere Option, aber gehen Sie nicht auf Fleischprodukte.

Wenn Sie einen gebackenen Kuchen oder Cupcake backen möchten, würde ich sagen, dass Sie eine Art von Fleisch zu einem Brot- oder Keksrezept mischen und sogar einen Krabbenkuchen oder einen Lachskuchen zubereiten. Ein anderer Weg ist, eine Cupcake-Pfanne zu verwenden und einen Omelett-Kuchen zu machen, indem man Ei und Fleisch mit etwas Mehl mischt, um es zusammenzuhalten.