Was sind Scones?

Eine Scone ist ein Kuchen oder ein Schnellbrot aus dem Vereinigten Königreich. Sie werden normalerweise aus Weizen, Gerste oder Haferflocken mit Backpulver als Treibmittel hergestellt und auf Blechpfannen gebacken. Sie werden oft leicht gesüßt und gelegentlich glasiert. Der Scone ist ein Grundbestandteil des Sahne- oder Devonshire-Tees. Es unterscheidet sich von einem Teekuchen und anderen süßen Brötchen, die mit Hefe hergestellt werden. Ein Scone ist in mancher Hinsicht eine Art Gebäck, da er im Wesentlichen aus den gleichen Zutaten wie Mürbeteig besteht, jedoch mit unterschiedlichen Anteilen von Fett zu Mehl.

Quelle: Scone

Ein Scone ist ein einzelnes Portionsbrot / -kuchen, der im Allgemeinen aus Weizen, Getreide oder Hafer mit Aufbereitungspulver als Aufbereitungsspezialisten hergestellt und auf Blechbehälter erhitzt wird. Ein Scone wird häufig weich gesüßt und ab und zu mit Eierschichten bedeckt. [1] Der Scone ist ein grundlegendes Segment des Sahne- oder Devonshire-Tees. Es variiert von Teekuchen und anderen süßen Brötchen, die mit Hefe hergestellt werden.