Wie könnten wir Heuschrecken während des Bio-Terror-Schwarms erbeuten, um die Hungrigen zu ernähren?

Das ist vielleicht nicht die beste Idee. Heuschreckenschwärme neigen dazu, mit Pestiziden angegriffen zu werden, um die Insekten schnell zu töten, bevor sie großen Schaden anrichten können. Selbst wenn sie nicht sofort sterben, tragen sie immer noch die Pestizide bei sich, die Verbraucher in der Folge schädigen oder sogar töten können.

Heuschrecken wurden traditionell in großen oder kleinen Netzen oder Körben gefangen. Das könnte man immer noch tun, aber man müsste dafür sorgen, dass der Wind der Länder sie nicht besprüht.

Sie könnten auch auf ein Problem stoßen, wenn Sie Heuschrecken als Nahrung für diejenigen Menschen befördern, die sie normalerweise nicht essen. Vermutlich könnte es jedoch für manche funktionieren, Bodenheuschrecken als “Proteinpulver” zu tarnen.

Sie in Netze oder Körbe zu fangen, funktioniert. Wie John Burgess anmerkt, müssten Sie sicherstellen, dass sie frei von Pestiziden sind, was wahrscheinlich einige hochtechnologische Nachbearbeitungen beinhalten würde. Dieselbe Nachbearbeitung würde einen Squishy Green Bug in etwas Leckeres verwandeln müssen, wie L-Burger vielleicht.