Warum wird auf der Torte eine Kerze angezündet und bei Geburtstagsfeiern abgeblasen? Scheint es nicht so, als würden Sie Licht oder Glück vom Leben abblasen?

Eine Kerze auf die Geburtstagstorte zu legen und wegzublasen ist eine Tradition, die die alten Griechen befolgten. Für sie waren diese Kerzen Opfer für Götter und Göttinnen. Diese Tradition war vor langer Zeit bei den Deutschen beliebt, sie hatten eine große Kerze in der Mitte des Kuchens als Symbol für “Das Licht des Lebens”.
Einige Leute glaubten auch, dass der Rauch der Kerzen ihre Gebete und Wünsche zu Göttern trug, die im Himmel leben. Einige andere glaubten, der Rauch half, böse Geister abzuwehren.
Oben erwähnt sind Interpretationen von Menschen aus verschiedenen Kulturen und alles über Überzeugungen und Interpretationen. Wenn Sie glauben, dass das Blasen von Kerzen das Glück vom Leben abbläst, dann ist es wahr. Und wie andere auch, wenn Sie glauben, dass der Rauch der Kerzen Ihre Wünsche und Gebete zu den Göttern in den Himmel bringt, ist dies auch wahr.

Diese Frage erscheint unserem Gehirn am logischsten, also ist es die richtige Frage. Sobald wir die Geschichte der Cundle in Geburtstagstorte kennen, müssen wir erkennen, dass das Einsetzen der Cundles ein Anfang des Rituals ist und die Cundles ausblasen, es ist das „Ende“ des rituellen, historischen und traditionellen Teils. Ein Moment zum Erinnern, dass das Licht Leben ist!

Wenn das Licht abgeblasen wird, bedeutet dies, dass dieser spirituelle Teil vollständig ist und wir uns darauf freuen können, zu genießen.

Jede Kultur hat ihre eigenen Gründe dafür, dass dies nur eine Art Ritual ist, aber wenn ich dies tue, stelle ich mir all die negativen Dinge oder Misserfolge vor, die ich seit meinem letzten Geburtstag auf der Kerzenspitze gesehen oder erlebt habe blase es mit meinem Atem und dann verspreche ich mir, mein Leben von jetzt an auf eine neue Weise zu beginnen, indem ich all diese Fehler vergesse, indem ich die Kerzen blase, und es macht mich danach wirklich gut